Die Geschichte der Katzen

Der Stubentiger hat eine ganz schön lange Geschichte. Es hat eine Weile gedauert, bis aus den Wildkatzen die Haustiere wurden wie wir sie heute kennen. Als Hauskatzepixabay-bb4b3cc19e2f4f445en werden zum einen alle Katzen bezeichnet, die keine Wildkatzen sind, zum anderen aber auch solche, die keiner Rasse angehören.

Die Wildkatze kommt aus dem asiatischen Raum, die ersten Vorfahren gab es vor einigen Millionen Jahren. Man geht davon aus, dass es eine Wildkatzenart war, die sich dann von Asien über Afrika bis nach Schottland ausgebreitet hat. Es bildeten sich dann drei maßgebliche Unterarten aus, die Waldkatze, die Falbkatze und die Steppenkatze.

Im alten Ägypten hielt man bereits Katzen, wahrscheinlich die afrikanische Wildkatze, auch Falbkatze genannt. Sie gilt als am ehesten dem Menschen zugewandt.

Die Wissenschaft geht heute davon aus, dass es die Katze war, die den Menschen suchte. Zunächst näherten sich Katzen den menschlichen Siedlungen, weil es dort wegen der Abfälle Nahrung gab, Allmählich gewöhnten sich die Tiere an den Menschen und wurde so im Laufe der Zeit zutraulich und domestiziert. Der Mensch sah einen Vorteil in der Katze, weil sie Nagetiere jagte und auch Schlangen und andere gefährliche Tiere fernhielt. Man hat Knochen von Katzen bei menschlichen Siedlungen gefunden, die bis zu 9000 Jahre alt sind. Allerdings dienten Katzen wie Hunde auch lange Zeit auch als Nahrungsmittel.

Interessante ist auch die unterschiedliche Sprache der Katzen. Die Wildkatzen kennen nur Knurren und Fauchen, das Miauen ist eine Spezialität der Hauskatzen. Warum das so ist, ist umstritten. Eine Theorie ist dass sich das Miauen als Kommunikation mit dem Menschen entwickelt hat, eine andere besagt das es sich um das Weiterführen der Babylaute handelt.

Die ersten Zeugnisse von Katzen als Teil der menschlichen Lebensweise gibt es auch dem Bereich des fruchtbaren Halbmondes, wo Zeichnungen aus der Zeit 3000 Jahre vor Christus gefunden worden. Später kamen dann Funde aus Ägypten, aber auch Griechenland und dem Römischen Reich hinzu.